Yoga für Mütter


 

Dozentin: Maria Christina Dittrich

                 Sportwissenschaftlerin M.A. /Yogalehrerin BDY/EYU


                 Fon 0179.7397656

              christina.dittrich@gesunde-bewegung-viersen.de 

Inhalte: Im Yogaunterricht wird die achtsame Annäherung an         unsere körperlichen und psychischen Bedürfnisse mit den Mitteln des Hatha-Yoga geübt. Bewegungen im Atemfluss führen uns zu einer sanften Verinnerlichung.
Bewegungen, die etwas länger gehalten werden, geben Raum für tiefere Körpererfahrungen.
Atemlenkungen, Yoga-Atemtechniken und Meditationen bringen den Geist in eine bewusste und aktive Ruheerfahrung.
Nach Schwangerschaft und Geburt kann es sinnvoll sein, körperliche und psychische Veränderungen mit Yogaübungen zu begleiten und auch auszugleichen.
So können mit den Mitteln des Hatha-Yoga körperliche Prozesse wie Muskelaufbau im Allgemeinen und der Ausgleich von muskulären Dysbalancen unterstützt werden.
 Auch die Bereiche Beckenboden und Rückenmuskulatur können mit Yogaübungen sehr effektiv gekräftigt werden. 
Im Yoga wird mit jeder Übung die Achtsamkeit für die eigenen mentalen und körperlichen Prozesse geschult.
Alle energetischen Prozesse in Körper und Psyche sind sehr eng mit der Atmung verbunden.
Aus diesem Grund werden alle Übungen mit bewusster und harmonischer Atemführung verbunden.
 
Im oft stressigen Alltag einer Mutter kann das regelmäßige Üben von Yoga helfen, auf Dauer, mental und körperlich gestärkt, den vielfältigen Anforderungen des Alltags zu begegnen.


10 x 60 Minuten 100.-€, wird von der Krankenkasse anteilig erstattet.